Flohsamen zur natürlichen Darmsanierung 1 kg


Flohsamen zur natürlichen Darmsanierung 1 kg

Auf Lager

Listenpreis! 11,95 €
8,25
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Preisvergünstigungen

"Wir stellen unser Sortiment von Ergänzungsfuttermittel um und verkaufen die noch vorhandenen Produkte zu Sonderpreisen!"
 
Natürlicher Flohsamen bietet viele Anwendungsmöglichkeiten bei Haustieren und Tieren, die nicht der Lebensmittelgewinnung dienen!
 
Flohsamen sind eigentlich mehrere Pflanzenarten der Wegerichfamilie, darunter eine europäische Art, die schon im Altertum bekannt war. Heutzutage wird jedoch vorwiegend die indische Art des Flohsamens verwendet, die unserem heimischen Spitzwegerich sehr ähnlich sieht.
 
Flohsamen bieten gegenüber den Flohsamenschalen den Vorteil, dass sie nicht so schnell zu Verklumpungen im Darmbereich führen.
Dank ihrer grossen Schleimmenge können Flohsamen auch die Verdauung regulieren. Ihre sanfte Förderung des Stoffwechels rundet das Wirkungsspektrum ab.                  
Diese besonderen Eigenschaften können sich bei fütterungsbedingten Mangelerscheinungen, bei Durchfall und Verstopfung positiv auswirken. Die Selbstreinigungsfunktion des Darmes kann positiv beeinflusst werden. Die Samen enthalten einen hohen Anteil an Schleimstoffen, die in Verbindung mit Wasser stark quellen. Diese Schleimstoffe binden Sand und Erde im Darm, sodass die Partikel ausgeschieden werden können.
 
Flohsamen sind reich an Ballaststoffen. Diese sind für ihre anregende Wirkung auf die Darmtätigkeit bekannt. Die  pflanzlichen Ballaststoffe, welche hauptsächlich in den Schalen vorhanden sind quellen im Darm auf und regen dadurch die Verdauung an. Außerdem binden sie schädliche Substanzen. Die in den Flohsamen enthaltenen Ballaststoffe sind in der Lage mehr als das 40-fache ihres Gewichts an Wasser zu binden. Zudem enthalten die Schalen der Flohsamen sogenannte Flavonoide, dies sind sogenannte Antioxidantien. Diese wirken gegen freie Radikale im Körper.  Aufgrund dieser vielseitigen Einsatzmöglichkeiten findet Flohsamensaat ein positives Einsatzspektrum für Pferde und unsere Haustiere.
 
Gerade zu Zeiten des Weideganges nehmen Pferde oft Sand beim Grasen mit auf, was bei manchen Pferden zu den sogenannten Sandkoliken führen kann. Deshalb empfiehlt sich gerade bei Pferden, die anfällig sind in diesem Bereich zur Prophylaxe eine Flohsamenkur. Auch bei einfacher Paddock-Haltung kann es vermehrt zu Aufnahme von Sand kommen.
 
Anwendungsmöglichkeiten bei Pferden, die nicht der Lebensmittelgewinnung dienen:
 
  • Flohsamen können auch gegen Durchfall helfen. Bei Durchfall können die Flohsamen die überreichliche Flüssigkeit im Darm aufsaugen. Bei dieser Gelegenheit saugen sie auch die Toxine der Bakterien auf und machen sie dadurch unwirksam. 
 Verstopfung
  • Verstopfung und Darmträgheit können dadurch erfolgreich gelindert werden.  Außerdem fördert der Schleim im Flohsamen die Gleitfähigkeit des Darminhaltes.                                                                                  
  • Vorbeugend vor Sandkoliken z. B. beim Pferd:  Flohsamenkur für eine gesunde Darmflora.
    
 
 
Allgemeine Fütterungsempfehlung für Haustiere/Pferde(die nicht der Lebensmittelgewinnung dienen (täglich):
  • Kleinere Hunde und Katzen bis 10 kg 1/4 Teelöffel. Vor der Fütterung 20-30 Minuten quellen lassen!
  • Hunde ab 10 kg 1/2 Telöffel. Vor der Fütterung 20-30 Minuten quellen lassen!
  • Große Pferde bis 600 kg: 20-40 g (1 bis 2 Esslöffel) täglich
  • Kleine Pferde und Ponys die Hälfte.
  • Vor der Fütterung 20-30 Minuten mit etwas Wasser quellen lassen!
 
Bitte beachten Sie das Flohsamen nicht zur Dauerfütterung geeignet ist. Anwendungsmöglichkeiten und Fütterungsempfehlungen werden mitgeliefert.
 
  • Lieferumfang: 1000 g abgefüllt im Folienbeutel + ausführliche Produktbeschreibung mit Anwendungsmöglichkeiten
 
 
 
Auch diese Kategorien durchsuchen: Produkte für Hunde und Haustiere, Produkte für Katzen, Nager, Vögel, Ergänzungsfutter Heimtiere, Categories, Preisangebote bis zum 24.05.2019!